Herzlich Willkommen auf der Webseite der
DPSG - Stamm Sulzbach-Rosenberg

Die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) Stamm Sulzbach-Rosenberg ist ein katholischer Jugendverband mit Zugehörigkeit zu den Pfarreien St. Marien (Sulzbach) und Herz Jesu (Rosenberg). Mit seinen Mitgliedern bildet der Stamm, welcher auf eine inzwischen über 80-jährige Geschichte zurückblicken kann, ein Zentrum der Pfadfinderarbeit in der Herzogstadt, im Landkreis und der Diözese Regensburg. Gegliedert in die vier Altersstufen der Wölflinge (6-10 Jahre), Jungpfadfinder (11-13 J.), Pfadfinder (13-16 J.) und Rover (16-21 J.) gibt es im Stamm unterschiedliche Gruppen, die zusammen mit einer engagierten Leiterrunde eine am christlichen Wertefundament orientierte, vielseitige, erlebnisreiche und pfadfinderische Jugendarbeit verwirklichen.

Dazu gehören regelmäßige wöchentliche Gruppenstunden in unserem großen Pfadfinderheim hinter dem Kolpinghaus in Sulzbach genauso wie, zugeschnitten auf Alter und Geschlecht, Ausflüge, Hüttenwochenenden, Zeltlager, Fahrten ins Ausland oder internationale Treffen. Wir sind dabei nicht auf uns fixiert, sondern versuchen, über den Tellerrand zu blicken und haben regelmäßig Kontakt zu anderen Pfadfindern aus dem Bezirk, der Diözese oder dem Ausland – ganz nach dem Grundsatz der weltweiten Verbundenheit aller Pfadfinder, wie ihn die Weltbundlilie auf unserer Kluft repräsentiert und die Prinzipien des englischen Pfadfindergründers Robert Baden-Powell vorgeben. Pfadfinder im Stamm Sulzbach-Rosenberg zu sein bedeutet demnach, Verantwortung in vielerlei Hinsicht zu übernehmen und selten Langeweile in der eigenen Freizeit zu kennen. Bei uns stehen Spiele und Spaß, Action und Spannung, Abenteuer und Reisen sowie Teamfähigkeit und Gruppenzusammenhalt im Vordergrund. Neben klassischen, geradezu klischeebehafteten Elementen wie Lagerfeuer, Orientieren in der Natur mit Wegzeichen und Kompass, Wandern und Zelten, die dazugehören und das Pfadfinden charakterisieren, ist unser Programm doch breiter und abwechslungsreicher aufgestellt. Gerade die vielen kleinen und großen Unternehmungen, die die Gruppen unseres Stammes in Eigenregie planen und unternehmen, machen unser aktives Stammesleben aus und vertiefen Freundschaft und Zusammenhalt. Mit ihren Fahrten nach England, Schweden und Österreich oder in die USA, nach Kanada, Polen und in die Schweiz zeigen unsere Ältesten im Stamm, welche Möglichkeiten sich bieten. Aber auch die Jüngeren sind aktiv und haben ein spannendes Programm. Übernachten in Höhlen, Hüttenfahrten, Schatzsuchen, Kochen und Basteln, Badetage und Georgswettkampf – wir bieten für Jeden etwas, egal welchen Alters oder Interesse.

Wer Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit unseres Stammes bekommen hat, ist herzlich eingeladen, uns zu besuchen – in unseren wöchentlichen Gruppenstunden am Heim. Weitere Infos, Bilder, Zeiten der Gruppenstunden und Kontaktmöglichkeiten finden sich in den Reitern dieser Seite.

Termine

Datum
Aktion
Stammesvollversammlung
Georgswettkampf
Poppenricht
Altkleidersammlung
Parkplatz Annaberg, Stadtgebiet Sulzbach-Rosenberg
Alle Termine

Berichte

Viele Neumitglieder in Wölflings- und Jupfi-Stufe – Verstärkung für den e.V.

Viele Neumitglieder in Wölflings- und Jupfi-Stufe – Verstärkung für den e.V.

veröffentlicht am 20.Nov 2021

Nach eineinhalb Jahren Pause hat die DPSG Stamm Sulzbach-Rosenberg wieder eine Vollversammlung abgehalten. Das Programm während der Pandemie hat gelitten, doch es gibt auch gute Nachrichten. ...weiterlesen

Ein herbstliches Wochenende voller Abenteuer schweißt die Wolpertinger zusammen

veröffentlicht am 29. Okt 2021

Geocaching, Lasergame, Filmabend am Lagerfeuer, Kochen mit dem Dutch Oven – für derartige Aktionen ist die Pfadfindergruppe Wolpertinger des DPSG-Stammes Sulzbach-Rosenberg leicht zu begeistern. ...weiterlesen

Erneut ohne Kinder: Leiter im Allgäuer „Lättenlager“

veröffentlicht am 03. Okt 2021

Wegen der Corona-Pandemie musste das Sommerlager der DPSG Stamm Sulzbach-Rosenberg zum zweiten Mal ohne Kinder stattfinden. Die Leiter zelteten deshalb eine Woche alleine am Niedersonthofener See. Sie erlebten dort einige Abenteuer – und bewiesen bei feucht-kühlem Wetter Nehmerqualitäten. ...weiterlesen

Alle Berichte