Roverrunde - Oichkatzl'n

Wir Oichkatzl'n sind im Alter zwischen 16 und 20 Jahren. Als Teil der Roverstufe gehören wir somit zu den Großen im Stamm. Wir kennen uns seit vielen Jahren, sind eine eingeschworene Gemeinschaft und ein starkes Team.

Rover - Oichkatzl´n

Rover

Altersstufe: 16 - 20 Jahre

Gruppenstunde: Do. 18:30-20:00 Uhr

Gruppenleiter: Tobias Gräf, Pascal Platzer

Als reine Jungengruppe haben wir gemeinsam mit unseren nervenstarken Leitern schon eine Menge Abenteuer erlebt. Denn wir verstehen uns als aktive Pfadfinder und sind als solche gerade in unserer Altersstufe viel unterwegs. Kleinere, klassische Pfadfinderaktionen wechseln sich mit großen Fahrten ab. Zelten mit Feuer am See, Übernachten unter freiem Himmel, lustige Abende und Nächte in unserem Heim, Fahrten ans Meer oder in Großstädte. Natürlich sind wir auch im Ausland. Jeden Sommer starten wir zu einem eigenen Gruppenunternehmen. Nachdem wir 2016, mit der dreiwöchigen Reise in die USA und nach Kanada, einen Höhepunkt unseres Pfadfinderdaseins erleben durften, und auch 2017 mit der Schweiz-Fahrt ins Berner-Oberland ein einmaliges Outdoor- und Aktivprogramm meisterten, wollen wir uns 2018 in die Normandie und die Bretagne wagen. Die attraktive Nordwestküste Frankreichs birgt einiges Entdeckungspotential, denn wenn wir erst einmal weg sind, sind wir unabhängig und unsere eigenen Chefs. Dann stehen Spaß, Abenteuer, „Männerprogramm“ und echte Erlebnisse im Vordergrund, aber auch pfadfinderische Werte, Gruppendynamik und Persönlichkeitsentwicklung.

Nebenbei haben wir natürlich auch normale Gruppenstunden, wobei dies fälschlicherweise Ruhe und Ordnung suggeriert – die gibt es selten. In unseren Gruppenstunden gehen wir klettern, powern uns aus, machen Geländespiele und planen natürlich unsere Unternehmen. Wir kochen, drehen Filme oder üben Pfadfindertechniken. Und manchmal wird auch einfach nur gechillt, das ist allerdings die Ausnahme.

Obwohl wir selbst uns als Gruppe lange kennen, sind wir jederzeit offen für Neulinge. Wenn dir also häufig langweilig ist, du nicht so recht weist, was du Sinnvolles in deiner Freizeit anstellen sollst oder deinem Leben eine gehörige Portion (pfadfinderischen) Schwung verpassen willst – melde dich bei uns oder schau spontan vorbei!